Ehrenamtsmitarbeiter erhalten Stifterpreis

Am 11. Dezember bekamen die Ehrenamtsmitarbeiter der Sammlung Crous den Stifterpreis 2018 der Städteregion in der Kategorie Ehrenamtliches Engagement. Der Preis wurde überreicht von Herrn Etschenberg. Die Laudatio hielt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aachen Herr Laufs.

 

Das Motto des Stifterpreises 2018 lautete „Ehrenamt ist Kultur! Kultur ist Verständigung!“. Die Jury hat den Preis in vier Kategorien an außergewöhnlich gelungene Projekte vergeben:
„Die Auszeichnung in der Kategorie „Gemeinsam engagiert“ erhielt die „AKV Sammlung Crous“. Die bedeutende Sammlung umfasst historische Objekte und Zeitdokumente mit Bezug zur Stadt und Region Aachen. Die ursprünglich private Sammlung von Helmut A. Crous, Journalist und Redakteur einer Aachener Tageszeitung und ehemaliger AKV-Präsident, ging nach seinem Tod an den Aachener Karnevalsverein. Hier wurde sie in eine gemeinnützige GmbH überführt und seither ständig erweitert. Neben Lithographien, Aquarellen und Gemälden gehören 5.300 Printmedien, 700 Originalgrafiken und 4.500 historische Postkarten zur Sammlung. Sie wird ehrenamtlich unterhalten, erweitert und bewahrt.“

Soziale Netzwerke

Kommentare sind geschlossen.