Die 1937 herausgegebene „Geschichte des Clubs Aachener Casino“ enthält nicht nur die Chronik dieser seit 1805 bestehenden Institution, sondern auch eine Übersicht aller bis dato eingetretenen Mitglieder. Dieses Verzeichnis ist für Familienforscher eine wahre Fundgrube, sind darin doch detaillierte Kurzbiographien mit verwandtschaftlichen Verweisen publiziert.

Weiterhin sind in der Sammlung Crous die Adressbuchausgaben sowie Familienchroniken diverser Industrieellenfamilien genealogisch interessant.

Soziale Netzwerke