Brigitte Dietrich

Jg. 1944, Magister für Germanistik und Philosophie
Eingabe von Daten in den Katalog

Seit Mai 2009 engagiert sich Brigitte Dietrich (Jahrgang 1944) bei der Sammlung Crous als Ehrenamtlerin. Als Magister für Germanistik und Philosophie ist sie schon von Berufs wegen mit Themen der Geschichte befasst. Zwar keine gebürtige Aachenerin fasziniert sie dennoch oder gerade deshalb die Historie dieser Stadt mit ihrer langen Zeit des wechselhaften und interessanten Geschehens für die hier lebenden Generationen. Immer wieder aufs Neue wird ihr geschichtliches Interesse durch Plätze, Gebäude oder Namen einer Stadt oder eines Ortes geweckt.

„Die ehrenamtliche Mitarbeit bei der Sammlung Crous macht mir Freude“, erklärt Brigitte Dietrich. Zu ihren Aufgaben gehört hier vorrangig die Eingabe von Daten in den Katalog. Das Faszinierende daran ist für sie der rasche Zugriff auf Literatur zu stadthistorischen Hintergründen, der dadurch ermöglicht wird. „An Stadtgeschichte Interessierten empfehle ich, sich einmal in der Präsenzbibliothek der Sammlung umzuschauen, um herauszufinden, ob man sich ebenfalls als Ehrenamtler einbringen möchte“, empfiehlt sie.

Soziale Netzwerke