Eine Sammlung wird mobil!

Das Einzige, was von vielen Gebäude in den unterschiedlichen Epochen heute noch zur Verfügung steht, sind Aquensien in Form von Stichen, Grafiken und Fotos.

Geschichte erleben

Sie vermitteln uns einen Eindruck beispielsweise von der mittelalterlichen Domsilhouette oder dem barocken Rathaus. Anliegen des Aachener Karnevalsvereins war es, diese in der Sammlung Crous vorhandenen Aquensien am Ort ihrer Entstehung erlebbar zu machen, um die Darstellungen direkt mit dem aktuellen Erscheinungsbild der Gebäude vergleichen zu können. Damit war die Idee einer mobilen Sammlung Crous geboren!

Das barocke Rathaus mit dem Smartphone abrufbar

Zu diesem Zweck wurde eine sogenannte „App“, ein Programm entwickelt, das auf den unterschiedlichen Mobiltelefonen installiert werden kann. In einem zweiten Schritt wurde eine Auswahl unterschiedlicher Stiche und Grafiken sowie ein ausgewählter Teil der historischen Postkarten digitalisiert und lokalisiert. Dadurch ist es nun jedem Touristen und Aachen-Liebhaber möglich, diese Aquensien am Ort ihrer Entstehung digitalisiert auf sein Smartphone zu laden und die unterschiedlichen Epochen mit dem jetzigen Erscheinungsbild zu vergleichen.

Apps für iPhone und Android

Sie können dieses App kostenlos sowohl im GooglePlay Market als auch im iTunes Store herunterladen und testen!

Soziale Netzwerke

Kommentare sind geschlossen.