OLDTIMER-FANS PRÄSENTIEREN IHRE SCHNAUFERL AUF DEM MARKT

bei der 3. Oldtimer-Rallye „The Race“
am Samstag, 14. Mai 2011
von 13 bis 16 Uhr
„Start frei!“ heißt es am Samstag, 14. Mai 2011, bei der 3. AKV Oldtimer-Rallye „The Race“, deren Erlös für die stadthistorische Sammlung Crous bestimmt ist. Bereits am Vorabend, Freitag, den 13. Mai, stellen die aktiven Rallye-Teilnehmer den Liebhabern historischer Fahrzeuge zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Markt ihre blinkenden und blitzenden Schätzchen vor.

Doch nicht nur sie werden bei der 3. „Race“ zu sehen sein. Für die Schaulustigen wird am Samstag im Anschluss an den um neun Uhr beginnenden Start der Rallyefahrer ein kunterbuntes Programm für die Aachener und ihre Gäste geboten.

Eine besondere Attraktion ist dabei für die wahren Oldtimer-Freunde von 13 bis 16 Uhr an der Startrampe die Präsentation von etwa 40 historischen PKW, Traktoren und Motorrädern durch Oldtimer-Liebhaber, die selbst nicht die Rallye mitfahren. Als „historische Zeitzeugen der Fahrzeugtechnik“ werden sie den Zuschauern vom Rallye-Team fachkundig vorgestellt.

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Treffpunkt ist mit den Fahrzeugen am Samstag, 14. Mai, nach Absprache auf dem Marktplatz. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.
Die Besitzer der an der Präsentation teilnehmenden Oldtimern erhalten eine Erinnerungsplakette der 3. AKV-Oldtimer-Rallye „The Race“.

WER HAT LUST, SEIN SCHÄTZCHEN ZU PRÄSENTIEREN?

Wir suchen auch noch ein oder zwei Oldtimer, die Taxifahrten – d.h. eine kleine Runde mit Zuschauern – gegen ein Entgelt von 5 bis 10 € durchführen und diesen Betrag der Sammlung Crous spenden. Hierüber wird auch eine Spendenquittung erstellt.
Weitere Auskünfte zur 3. AKV Oldtimer-Rallye und zur Präsentation erteilt:
Bernd Carl, Tel.: 0241-886900 oder carl@akv.de

Soziale Netzwerke

Kommentare sind geschlossen.